Region Düsseldorf

Regionalgruppe Düsseldorf

Ansprechpartner:

Markus Schink E-Mail: duesseldorf@nutzpflanzenvielfalt.de

Bio-Saatgut zum tauschen oder mitnehmen

Mittwoch, 16. Februar 2022 - 11:00 to Sonntag, 20. Februar 2022 - 17:00

Bio-Saatgut zum tauschen oder mitnehmen

Luca Kohlmetz - Common Seeds  (in the Amount of X)

Der Künstler Luca Kohlmetz zeigt vom 16. bis zum 20.02.2022 in der Kunstakademie Düsseldorf  (Raum 107) seine Abschluss-Präsentation:. " Da ich keine konventionellen Skulpturen, sondern soziale und ökologische Kunst mache, initiiere ich eine Tauschbörse im Ausstellungsraum. Neben 100 verschiedenen Saatgutsorten, die ich bereitstelle, gibt es auch einen Tisch mit Info-Material von ökologischen Initiativen aus Düsseldorf. "

Monatstreffen Regionalgruppe Düsseldorf

Donnerstag, 9. Dezember 2021 - 19:00 to 21:00

Bei unserem letzten Treffen waren alle Gruppenmitglieder geimpft. Bitte machen Sie vor dem Treffen einen Selbsttest und melden  sich unbedingt an. Dann können wir alle entspannter miteinander arbeiten.

Vortrag "Zukunft unserer Nutzpflanzenkultur"

Sonntag, 14. November 2021 - 12:00 to 13:30

Vortrag zum Zustand unserer Nutzpflanzenkultur: Was muss getan werden? Wie kannst du es selbst in die Hand nehmen?
Anne Mommertz aus der VEN Regionalgruppe Düsseldorf stellt die Aspekte des Themas für Menschen ohne Vorkenntnisse dar und zeigt, wie schon auf dem Balkon, im Vorgarten oder Gemeinschaftsgarten an unserer Saatgut-Kultur gearbeitet werden kann.

1. Mitgliederversammlung mit offizieller Gründung der Regionalgruppe Düsseldorf

Im Zentralschulgarten Düsseldorf haben wir die Regionalgruppe jetzt auch offiziell als Vereinsabteilung gegründet. Auf der MV wurden gewählt:
Markus Schink als Sprecher
Renate Schmidt und Anne Mommertz als Stellvertretende Sprecherinnen
Dorothea Wamper als Kassiererin

Mehr Infos aus der Versammlung folgen in Kürze

Samen- und Pflanzenmarkt Düsseldorf

Samstag, 7. Mai 2022 - 9:30 to 13:30

Was wird verkauft/getauscht: Das Saatgut des VENs stammt aus Hausgärten der Region und wird gegen Spende von 2 Euro abgegeben. Beim Tauschmarkt können Sie Saatgut aus Ihrem Garten und insektenfreundliche Gartenpflanzen kostenfrei tauschen. Gartenneulinge erhalten Saatgut und Pflanzen gegen eine Spende zugunsten der Initiative Gerresheim Nachhaltig und eines weiteren Projekts

Saatgutfestival Düsseldorf 2022 - neuer Termin!

Samstag, 14. Mai 2022 - 11:00 to 16:00

Der Veranstalter ist der Verein Saatgutinitiative Düsseldorf e.V. Die Informationen werden unter https://saatgut-festival.de/ veröffentlicht. Eine Anmeldung für Aussteller soll in den nächsten Tagen möglich sein.

Die VEN-Regionalgruppe Düsseldorf ist einer der Teilnehmer.

Pflanzen- und Samenmarkt in Düsseldorf-Gerresheim

Kein Saatgutfestival, keine Veranstaltungen drinnen, kaum welche draußen. Da musste etwas geschehen. Schließlich ist Saatgut ein schnell verderbliches Gut. Gesagt, getan und so fand am 2. Oktober-Wochenende unser erster Samen- und Pflanzentauschmarkt in  Düsseldorf-Gerresheim gleich hinter dem Stadtmäuerchen bei strahlendem Sonnenschein statt. Der Zulauf war zu nächst gering. Dann zog Gerhard mit einem Plakat über den Markt und lud persönlich ein. Und dann kamen die Neugierigen.

Monatstreffen der VEN - Regionalgruppe Düsseldorf

Donnerstag, 11. November 2021 - 19:00 to 21:30

Bei uns gilt die G3-Regelung.

Die VEN - Regionalgruppe Düsseldorf trifft sich immer am 2. Donnerstag im Monat an wechselnden Orten, meistens in den Gärten der Mitglieder.

Bei den Treffen geht es um den persönlichen Austausch, die Planung von Aktivitäten und Veranstaltungen... und in Hebst und Winter wird das Saatgut der vergangenen Saison gesichtet und eingetütet.

Offene Gartenpforte bei VEN-Mitglied Markus Schink in Erkrath

Sonntag, 19. September 2021 - 11:00 to 17:00

Im Rahmen der Offenen Gartenporte Rheinland bietet VEN-Mitglied Markus Schink einen Einblick in seinen Hausgarten an.

Markus Schink baut in seinem Hausgarten meist alte, samenfeste Gemüsesorten zur Selbstversorgung an. Dazu wird von einigen Sorten auch Saatgut gewonnen, um diese Sorten weiterhin zu nutzen und zu erhalten. Ebenso werden Hühner, Schafe etc. zur Selbstversorgung gehalten.

Führungen finden ganztägig nach Bedarf statt.

Bitte nutzen Sie den Parkplatz an der S-Bahn-Station Hochdahl-Millrath, am Haus stehen keine Parkplätze zur Verfügung.

Seiten