Beenädd, Keesköhl und Schdadsinäri

Zeitraum: 
Mittwoch, 25. Juli 2018 - 16:00 to 16:25
Adresse: 
Mittelstraße 34
96052 Bamberg
Deutschland
Veranstaltungsort: 
Gärtner- und Häckermuseum Bamberg

Führung durch den Hausgarten des Gärtner- und Häckermuseums Bamberg

Was haben die Gärtner um 1900 angebaut? Mit welchem Wissen und Werkzeug hantierten sie im Garten und auf dem Feld? Diese und andere Fragen beantwortet Dr. Hubertus Habel (Leiter Gärtner- und Häckermuseum) in dieser Führung durch den Hausgarten des Gärtner- und Häckermuseums.

Der Eintritt kostet 3,00 Euro.

Diese Veranstaltung des Zentrums Welterbe Bamberg und des Gärtner- und Häckermuseums ist Teil der Sonderführungsreihe „25x25 ins Museum“, die speziell für das 25. Welterbe-Jubiläumsjahr der Altstadt von Bamberg angeboten wird. Am 25. Tag jeden Monats finden 25-minütige Führungen in den Bamberger Museen und Sammlungen statt. Der Eintritt ist für 25-jährige frei, weitere Teilnehmende zahlen den jeweilig hausüblichen Eintrittspreis. Pro Führung können jeweils 25 Personen teilnehmen, daher ist eine verbindliche Anmeldung unter www.welterbe.bamberg.de erforderlich.

Kontakt: 
Zentrum Welterbe Bamberg, info@welterbe.bamberg.de