Region Mittelhessen

Regionalgruppe Mittelhessen

Regionalgruppen-Verantwortliche

Eveline Renell
35444 Biebertal

06409 - 80140

eveline.renell@gmail.com

Besuch auf dem Mitmachacker in der Wetterau

Diesen fruchtbaren Acker mit Bodenwertzahlen von über 90 bewirtschaften einige Mitglieder der Regionalgruppe Mittelhessen erst seit 2017. Aus Anlass der VEN-Mitgliederversammlung, die vom 6.-8. Juli in Wetzlar stattfindet, werden einige Arten in einer größeren Sortenzahl angebaut, um Vergleiche zu ermöglichen. so gibt es z.B 10 Gurkensorten, denn die Gurke wird das "Gemüse der Jahre 2019 und 2020, eine Vielzahl  von Möhren und Roten Beten (die keinesfalls nur rot sind), Bohnen,  Mais, Kürbisse.

VEN auf dem Pflanzenmarkt im Botanischen Garten Marburg

Ein Pflanzenmarkt mit wenig Schnickschnack, wo man von tollen Blütenstauden, Rosen, Beet- und Balkonpflanzen bis hin zu Nutzpflanzen für Aussaat und Pflanzung (vor allem beim VEN) alles in großer Auswahl erhält.  Und das alles in dem abwechslungsreich bepflanzten und schön gelegenen Botanischen Garten in Marburg, der zu jeder Jahreszeit einen Ausflug lohnt. 

Wir freuen uns, wenn wir Sie am VEN-Stand begrüßen und mit vielen Informationen über unsere Arbeit und die Vielfalt der Gemüsearten und -sorten ausstatten dürfen.

 

Gartenfest im Bungert, Bad Camberg

Eine Veranstaltung des Kulturamts und des NABu Bad Camberg, an der der VEN erstmals mit einem Stand Teil nimmt. Im Gepack und auf dem Tisch finden Sie: Gemüsesamen, der jetzt noch für die Ernte im Jahr 2017 ausgesät werden kann. Lassen Sie sich von der Schönheit unserer  kleinen Bohnensammlung überraschen!  Außerdem gibt es Gemüsejungpflanzen, Stauden und ein- und zweijährige Blumen für den bienen- und insektenfreundlichen Garten. Am VEN-Stand erhalten Sie außerdem viele Garten-und Pflanzeninformationen in Wort und Text. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Woche der Biodiversität in der Mensa Frankfurt

Biodiversität hat viel mit der Zusammensetzung und der Herkunft unserer Nahrung zu tun. Das möchte man auch in der Mensa des Campus Westend in Frankfurt zeigen. Das Speiseangebot berücksichtigt in dieser Woche das jeweilige Gemüse des Jahres - 2017 ist das die Steckrübe. Der VEN wird zum 2. Mal mit einem Informations- und Saatgutstand daran Teil nehmen.  Eine kleine Schaupflanzung, die auch im und vor dem Studentenzimmer umgesetzt werden kann, rundet das Ganze ab. Am Himmelfahrtswochenende  kann neu erworbenes Saatgut ohne Verzögerung der Erde anvertraut werden.

Pflanzenmarkt im Botanischen Garten Marburg

Die VEN-Regionalgruppe Mittelhessen wird mit einem reichhaltigen Angebort an überwiegend selbst erzeugtem Saatgut und Jungpflanzen vor Ort sein. Mit Ihnen gemeinsam suchen wir die für Ihre Bedürfnisse, Ihren Garten oder Balkon geeigneten Sorten aus und beraten Sie ausführlich.
Gartenarbeit strengt an? Dagegen weiß unser Mitglied Susanne Raabe ein probates Mittel. 3x am Sonntag bietet Sie Ihnen die Teilnahme an der "Spatengymnastik" an. Bitte Aushang am VEN-Stand und vom Veranstalter beachten!

VEN bei "Grüne Börse" im Palmengarten Frankfurt a.M.

Seit 2001 nimmt der VEN an der Frühjahrsmesse im Frankfurter Palmengarten Teil. Name und Dauer dieser bei Gartenenthusiasten aus Frankfurt und sehr weiter Umgebung (wir haben sogar Stammkunden aus Oberbayern) beliebten Saisoneinläutung haben sich inzwischen mehrfach geändert. Aussteller blieben weg, andere kamen dazu. In den ersten  Jahren waren wir mit knapp 1m²  Tischfläche zu Gast bei den Frankfurter Staudenfreunden. (www.gds-staudenfreunde.de).

Samentüterei

Die Samentüterei geht ins 6. Jahr und findet stets bei einem anderen Mitglied statt. So lernen wir uns und unser Umfeld besser kennen. Am Gartentisch werden wir im Februar sicherlich nicht arbeiten, aber wer weiß, was Irmgards Garten ansonsten zu bieten hat. Irmgard unterstützte unsere Gruppe schon einige Jahre lang, bis sie im vergangenen jahr selber VEN-Mitglied wurde.

"Wachsen" im KuKuK Wettenberg-Wißmar

Die RG Mittelhessen ist zu Gast im KuKuK =Kunst- und Kulturkreis Wettenberg e.V. Die Einbeziehung von Pflanzen liegt nahe beim Thema „Wachsen“. Vereinsmitglieder stellen  bekannte und unbekannte Wintergemüse in verschiedenen Wachstumsstadien vor. Ein Genuss für Augen, Nase und Geschmacksnerven wird geboten. Es können teilweise auch verschiedene Sorten einzelner Gemüsearten probiert werden. Bei einem kurzen Vortrag am Ausstellungstisch werden Sie etwas über die Gemüse und über das Anliegen unseres Vereins erfahren.

Seiten