Gemüse des Jahres 2000: Gartenmelde

Die Gartenmelde (Atriplex hortensis L.) ist ein einjähriges, schnellwüchsiges Gemüse, dessen junge Blätter wie Spinat verwendet werden. Mit vermehrtem Auftreten des Spinats in Deutschland im späten Mittelalter trat die Gartenmelde den Rückzug aus unseren Gärten und von unserem Speisezettel an. In einzelnen Regionen, besonders im Rheinland, ist sie vereinzelt als traditionelles Gewächs in den Gärten noch zu finden. Als leicht zu ziehende, ertragreiche und hübsch anzusehende Gemüseart verdient sie in unseren Augen heute wieder mehr Beachtung und wurde deshalb 2000 vom VEN zum Gemüse des Jahres ernannt. Seitdem bietet unsere Samenliste alljährlich verschiedene gelbe, grüne und rote Herkünfte an.

Ausführliche Informationen zur Gartenmelde nebst Rezepten finden Sie im Artikel „MELDE-Pflicht im Garten“ von Ulla Grall in der Ausgabe 10 unserer Mitgliederzeitschrift „Samensurium“.